Jaggasn 2015

Als erste Band durften Murxs & Lisi auf unsere Bühne bzw. LKW (Huber Ernst DANKE dafür). So sammelten sich auch nach und nach die Leute an unseren Bars. Durch die warme Temperatur war der Durst bereits am späten Nachmittag vorhanden und so hatten die Barkeeper schon gut was zu tun. Durch einen Stromausfall verzögerte sich dann der Auftritt von „Jabberwalky“ um gut 40 Minuten.

  
Stefan Fußballgott eröffnete mit seinem wohl bekannten „Festival Schlachtruf“ das Jabberwalky Konzert. Wie schon Jabbwerwalky auf ihrer HP schrieben, war es der gefühlte 258. Jaggasn Gig von ihnen und dieses wurde zu einem geilen Liveact mit fantastischen Fans. Je höher der Alkoholpegel stieg, desto mehr und höher wurde getanzt, gesprungen und was auch immer die Verrenkungen zu bedeuten hatten. In den Pausen stürmten alle die Bars und sorgten für viel Verkehr unter den Barkeepern. Nach einigen Zugaben war dann um halb 3 endgültig Schluss mit dem Konzert, und es endete ein sensationelles „Jaggasn 2015“. Die letzten Bier, Cola Rum usw. wurden noch an den Mann/Frau gebracht, bevor um drei die Aufräumarbeiten begannen. Da noch immer alle Mitglieder vor Ort waren und wir wie immer bestens organisiert waren, konnten die arbeiten um halb 5 abgeschlossen werden. Dann trennten sich die Wege der Mitglieder, für viele ging es nach Hause und für einen Teil zum Frühstück in den Gasthof Bären.

 

Wer das Fest noch einmal Revue passieren lassen will, dann könnt ihr das in unserer Bildergalerie mit 200 Bildern tun. Über weitere "Gefällt mir" würden wir uns freuen.

.....BILDERGALERIE.....

Der Vorstand möchte sich bei allen Besuchern, den Bands, Ernst für die LKW Bühne, Apotheke Wilder Kaiser, Schuhhaus Golser und natürlich bei allen beteiligten Mitgliedern für ein perfektes „Jaggasn 2015“ bedanken. Wir hoffen, ihr hattet auch so einen Spaß wie wir. Wir sehen uns………..spätestens 2016, beim Fest der Vereine in St.Johann.

Bericht: RSP       Fotos: RSP & RH

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2