4 Täler Runde - Hopfgarten/Wildschönau/Alpachtal/Kelchsau - 17.08.14

Vorbei an der Alm, fuhren wir durch matschigen Boden mit "Kuhscheiße" zugepflastert weiter zur Gernalm bis wir Schlußendlich auf dem Sattel angekommen waren. Vor der Abfahrt, nahmen wir kleine Snacks zu uns und zogen uns für die etwas längere Abfahrt an. Im Luegergraben angekommen, wärmten wir uns wieder etwas auf, bevor es die nächsten Höhenmeter zur Steinbergalm auf 1712 m ging. Insgesamt 2000 gefahrene Höhenmeter lagen hinter uns, also war es Zeit für eine "gemischte Brettljause".

  

Nach der knapp einstündigen Pause, wartete eine steile Schiebestrecke auf uns zur Otto-Leixl-Hütte. Den 30 minütigen Aufstieg über Stock und Stein empfanden wir noch als normal, es sollte jedoch noch anders werden. Angekommen auf
1911 m, ging es wieder Talwärts über einen fast nicht befahrbaren Singletrail auf die Forststraße.

  

Auf der Forststraße fuhren wir weiter ab in den Hemergrund. Von dort ging es wieder leicht bergauf zur Hemererhochalm. Dort angekommen suchten wir den weiteren Weg, der nicht wirklich beschildert war. Nur mit Hilfe eines anwesenden
Bauer´s, konnten wir den Weg auf das Heutaljoch erahnen. Wie Bergziegen stiegen wir auf, nur das wir eben das Rad auf dem Buckel hatten. Nach einer kurzen Trinkpause bei einer Jägerhütte, brachten wir die Trage und Schiebestrecke hinter uns. Dachten wir zumindest, als wir auf dem Heutaljoch auf 1998 m ankamen. Wie auf Tourenwelt.at beschrieben, dass der Singletrail zu fahren sei, konnten wir uns das zumindest nicht vorstellen und so mussten wir das Rad bergab auch noch schieben um auf die nächste Forststraße zu kommen. Nach ca. 90 min schafften wir es alle und so konnten wir uns wieder dem widmen, wozu wir aufgebrochen sind, zum Biken :-).

  

Mit Blick auf den "langen Grund" und der Kelchsau, konnten wir die letzte Talfahrt geniesen. Die rund 15 km nach Hopfgarten waren nur noch ein Klacks. Schlußendlich waren wir alle zufrieden und ohne gröbere Komplikationen wieder am Parkplatz angekommen. Die Räder verstaut, frische Klamotten angezogen und wir waren schon so gut wie zu Hause.
Abschließend möchte sich Sali nochmal für die tolle "Geburtstags-Biketour" bedanken, er hätte sich diese zwar mit einem längeren Aufenthalt auf der Alm gewünscht, aber sein 42er wird ihm sicherlichauch so in Erinnerung bleiben.

Danke an unseren Bikeguide und allen Teilnehmern für diese gelungene SCB Biketour........

.....BILDERGALERIE.....

Tourdaten:

km Gesamt: 70 km
Fahrzeit: 
6:34 h
Hm Gesamt: 
2234 hm
Max Hm: 
1998 m

 

 

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2