Nauders - 09.-11.09.16

ging es vom Hotel den Radweg entlang Richtung Südtirol. Am Reschensee mit dem Grauner Kirchturm im See, dem Haidersee vorbei nach Schlinigen. Nach einer kurzen Trinkpause fuhren wir auf der Forststrasse weiter auf die Schliniger Alm, wo für den Almabtrieb die Kühe vorbereitet wurden. Doch die Kühe sollten uns nicht aufhalten, eher die Phasenweise sehr steile Forststrasse auf die Sesvennahütte auf 2258 m. 

    

Dort angekommen gab es gutes Essen bzw. Apfelstrudel mit Gorgonzolasauce (laut dem lustigen Kellner). Das Almschnapserl auf Haus verzehrten nur 2 unserer Bikerunde.

    

Danach fuhren wir auf einem flowigen Weg Richtung Val dÚina. Beeindruckend war schon der Eingang zur Schlucht. Nach ein paar metern in der Schlucht war jeder begeistert und man machte sich Gedanken wie das möglich ist, dies auf dem Bike zu fahren. Wir nahmen die Schlucht zu Fuß und genossen die Aussicht.

    

Nach der Schlucht fuhren wir eine nicht enden wollenden Forststraße in die Schweiz. Weiter ging es durch Wald und Wiesen bis wir schlussendlich zu dem letzten Anstieg Richtung Nauders kamen. Die letzten 500 hm des Tages. Die letzten Meter des Tages waren nur noch bergab bis zu unserem Hotel. Dort angekommen, gab es für alle Biker ein Büffet mit Kuchen usw.

Nach einer erfrischenden Dusche, gab es wieder ein sehr gutes Abendmenü. Der Elektrolythaushalt wurde danach natürlich aufgefüllt, um für den nächsten Tag fit zu sein.

.....BILDERGALERIE.....

TAG 2:

Am Sonntag starteten wir ziemlich zur gleichen Zeit wie am Vortag. Die Tagesrunde sollte jedoch nicht so lang werden wie am Vortag. Wir fuhren wieder Richtung Reschensee, da unser Tagesziel die Reschenalm hieß. Dort auf 2010 m angekommen, wollten wir den weiteren Weg ausmachen. Über Stock und Stein, unangenehme Wurzel und coolen Trails, kamen wir am Schwarzensee und Grünsee vorbei.

  

Die letzten Meter konnten wir über eine Forststraße zu unserem Hotel genießen. Ohne große Unfälle oder defekte bei den Bikes konnten alle ihre Sachen wieder in die Autos packen. Bei der Heimfahrt kehrten wir beim Posthotel in Pfunds zu. Nach einem leckeren Essen traten wir die Heimreise zufrieden an.

Bikekarte von Nauders: http://www.hotel-central.at/images/stories/pdf/bikekarte-nauders.pdf

Unsere Daten:

    

.....BILDERGALERIE.....

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2