Jahreshauptversammlung 2014

Der Bericht des Trainers, wurde in Abwesenheit von Oanga (Meisterschule) von Stefan Lapper durchgeführt. Dieser war ziemlich kurz, nach 6 Spielen und einem Turnier im Jahr 2013. Leider mussten wir 4 Absagen anderer Mannschaften zur Kenntnis nehmen. Zum Leidwesen unserer Fußballer werden die Hobbyvereine immer weniger und so gab es ein Jahr mit einem Minusrekord an Spielen.

Danach wurden drei Neuaufnahmen bekannt gegeben, keine Unbekannten. So wurden Seiwald Alexander, Scholz Daniel und Schroll Christoph aufgenommen.

Anschließend nahmen unser Obmann Max und Vize Stefan die Ehrungen vor. Als fleißigster Trainierer wurde Hörhager Hubert geehrt, der seinen Sohnemann um ein Training schlagen konnte. Die Assistwertung konnte er sich mit nur einem Spiel ergattern, nach 5 Assists gegen den FZC ST.Jakob holte sich Sally die Trophäe. Die Torjägerkrone ging wieder einmal an Hager Patrick der nicht anwesend war und seine Runde nicht begleichen konnte.

Weiters wurde dieses Jahr eine lebende Legende im Verein geehrt. Nach 183 Spielen für den SCB und 227 Toren, wurde Kexel Peter zum 30 jährigen Jubiläum im Verein gratuliert.

  

Der letzte Punkt bei einer Sitzung, "Allfälliges", ist meistens der Punkt wo am meisten diskutiert wird und der am längsten Zeit braucht. Es wurden wieder viele Punkte aufgezählt und die Diskussionen dauerten ziemlich lange.

Anschließend, nachdem die Sitzung geschlossen wurde, gab es vom neuen Chef des Gasthof Bären eine kalte Platte für alle SCB`ler.

Bericht: RSP

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2