Jaggasn 2016

Ziemlich pünktlich um 17 Uhr startete der Umzug durchs Dorf, 44 Gruppen, ganze 650 Teilnehmer waren dabei und mit dem Fassanstich wurde das Fest offiziell eröffnet. Durch die vielen Zuschauer war bereits während des Umzuges einiges los an unserer Bar. Danach starteten Markus & Lisi auf unserer Bühne durch und so blieben gleich einige Leute bei uns stehen. Einige Mitglieder hatten noch die Zeit mit ihren besseren Hälften bzw. den Kids durch das Fest zu schlendern. 

.....BILDERGALERIE.....

Als Jabberwalky die Bühne betrat und sich unser Platz füllte, mussten natürlich alle hinter die Bar, bis ein paar Ausnahmen die körperlich oder geistig nicht konnten. Wie jedes Jahr brachte Jabberwalky zeimlich rasch das Publikum zum tanzen, singen oder was auch immer die Figuren darstellen sollten.

  

Verschnaufpause gab es so hinter der Bar fast keine mehr und die Zeit verflog regelrecht. Kurz nach 2 Uhr gaben Jabberwalky ihre letzte Zugabe und beendeten das diesjährige Fest. 

Alle noch verfügbaren Männer räumten wieder einmal den Platz sauberst zusammen und danach ging es zum alljährlichen Frühstücken zum Bären. Bei Speck mit Ei, Weißbier oder Spritzer lies man Jaggasn nochmal Revue passieren. Die positiven Aspekte überwiegen, obwohl man immer wieder Ausfälle verkraften muss.

Am Tag danach wurden die Reste verräumt, was mit einem abschließenden Essen belohnt wurde.

Danke an unsere Bands, Markus & Lisi sowie Jabberwalky für die überwältigende Unterhaltung.

.....BILDERGALERIE.....

Bericht: RSP

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2