Coface Arena - Mainz - Deutschland

Alle Jahre wieder...........fahren die "Bärenmanda" zu einem Fußballspiel ins Ausland, so auch im Jahr 2015. Dieses Jahr ging es wieder einmal zu unseren Lieblingsnachbarn nach "Deutsche Land".

Bereits um 5:20 Uhr war Treffpunkt beim Steinlechner Parkplatz. Es waren bis auf die üblichen Verdächtigen auch alle da. Somit konnte unser Luxusliner ziemlich pünktlich starten. Am Anfang war die Cafemaschine noch ziemlich gefragt, doch dies änderte sich schlagartig als wir den Großraum St.Johann verliesen. Die ersten B... wurden geöffnet und der Ausflug konnte so richtig beginnen.

Die im Bus integrierten Tische wurden sofort mit diversen Kartenspielen belagert. Es wurde natürlich nur zum Spaß gespielt und so gab es auch keine Verlierer ;-) Den ein oder anderen hat es in den Sessel gedrückt und träumte bereits von den Engeln in Mainz. Nach nicht zu langer Zeit wurde der Toilettenbesuch bei den Teilnehmern immer mehr und schlussendlich war die erste Pause nach 2 Stunden da. Die ersten Snacks wurden gekauft bzw. hatte der ein oder andere zu wenig Bier zur Verfügung. Also musste schon ein "Weizerl" her.

In den nächsten Stunden stieg der Spaßfaktor immer mehr. Die Fahrt schien zwar kein Ende zu nehmen, trotzdem erreichten wir das Stadion sehr zeitig. Nachdem unser Bus einen Parkplatz fand stiegen alle aus und unser Präsi teilte die Karten aus. So machten sich die Bärenmanda auf den Weg ins Stadion. Dort angekommen gab es mal für die meisten ein Bier und eine Kleinigkeit zum Essen.

Ich gehe mal davon aus, dass jeder seinen Platz gefunden hat. Danach sahen wir ein eher müdes Spiel beider Seiten. Außer den Aufreger in der 13 Minute - Rot für Julian Draxler. Was aber die Mainzer nicht beeindruckte und ihren Stiefel weiter spielten. Wie aus dem nichts fiel das 1 : 0 in der 31´min durch de Blasis. Die Wolfsburger konnten in der 2. Halbzeit nichts in ihrem Spiel verändern. In der 75´min fiel die Vorentscheidung durch Malli. Das war es auch schon.

Nach dem Spiel fanden alle den Bus und so konnten wir nach kurzer Fahrzeit die Zimmer beziehen. Kurz darauf befanden sich auch schon wieder alle an der Hotelbar. Da wir ein paar Kilometer außerhalb von Mainz waren, trennten sich unsere Wege und so ergaben sich kleinere Gruppen. Was nicht von Nachteil war. Einige blieben im Hotel und genossen das "feine" Bett.

Manch andere erlebten das Nachtleben in Mainz. Wo das Zimmer oder die Jacke nicht mehr gefunden wurde. (Ansonsten keine weiteren Auskünfte)

Sonntag Morgen standen wieder alle pünktlich auf der Matte und der Bus konnte abfahren. Die leichte verkaterte Stimmung war sehr gut, denn die Kühlschränke im Bus blieben nicht lange verschlossen. Da das Bus WC nicht mehr funktionierte, oder besser gesagt der Busfahrer das Wasser für die Spülung nicht auffüllte, mussten wir etwas öfter stehen bleiben. Wie auch bei der Hinfahrt gab es einige die schliefen und andere die sich dem Kartenspiel hingaben.

Nach ein paar Stunden erreichten wir unser letztes Domizil - Bocking. Wie schon viele male davor, gab es ein Abschlußessen vom Verein. Wie immer war das Essen sehr gut und jeder fuhr mit vollem Magen nach Hause. Alles in allem wieder ein voller Erfolg.

Danke sagen wir natürlich unserem Organisator Max sowie unserem Vorstand der diesen Auslfug abgesegnet hat. Erarbeitet haben wir uns natürlich alle diesen Ausflug. Deshalb an alle Mitglieder: Der nächste Event wartet nicht lange auf uns - Samstag 09.01.16 St.Johanner Hallencup - hoffen auf zahlreiche Unterstützer und Helfer.

Bericht: RSP

......BILDERGALERIE......

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2