6.Spiel 2012 Gegner SV WInkl I

Freundschaftsspiel vom Freitag, 7.September  2012                               18.15 Uhr

 

SC Bären gegen SV Winkl I                                                            22    (2 :1)

Witterung u. Platz:  sehr gut

Spielort : Sportplatz Winkl

 

Das einzig verbliebene und einzig "wahre" St. Johanner Fußballderby ging am 07. September 2012 in Winkl über die Bühne. Die beiden Fußball - Urgesteine SC BÄREN und SV WINKL kreuzten bereits zum 2ten Mal in dieser Saison die Klingen. Im ersten Spiel konnte der SCB souverän mit 4:0 auf eigener Anlage gegen SV WINKL II gewinnen, im Rückspiel gabs die erste Überraschung bereits vor dem Anpfiff: der SV WINKL trat aus Personalgründen mit einer etwas abgeschwächten Einser Mannschaft an, was die Aufgabe natürlich umso schwerer machte. Ja ja, die Personalsorgen werden bei den verbliebenen Hobbyvereinen nicht kleiner...

Zum Spiel: Der SCB von Beginn an sehr stark: Bereits in der vierten Minute nutzte Stürmer Manni Grander einen Fehler in der Winkler Hintermannschaft und schiebt den Ball zum 1:0 ein. Super Auftakt! Nur wenige Minute später der nächste Treffer: Nach toller Vorarbeit verwandelt Pati Reischl zum 2:0, besser konnte es für den SCB nicht laufen. Der SV Winkl, mit einigen ungewohnten Problemen in der Abwehr, kommt am Anfang überhaupt nicht in die Gänge. Es dauert bis zur 20. Minute, bis die Winkler erstmals gefährlich vor dem Tor auftauchen. Stürmer - Altstar Albert Trixl verfehlt in Folge zwei Mal nur ganz knapp das Gehäuse. In der 40. Minute ist es dann soweit: Foul von Hörhager Werner im eigenen 16er und der Schiri zeigt auf den Elferpunkt: den fälligen Strafstoß verwandelt Steff Buchinger souverän zum 1:2. Der SCB in Halbzeit 1 noch mit einem Stangenschuß durch Manni Grander, Halbzeitstand 2:1. In der zweiten Halbzeit geht es in derselben Gangart weiter: Die Winkler sind bemüht, das Spiel zu machen, aber der SCB ist aus Kontern immer wieder brandgefährlich. Leider werden einige Chancen zum vorentscheidenden 3:1 nicht genutzt uns so kommt es, wie es immer kommt: in der 75. Minute gelingt Steff Buchinger mit einem sehenswerten Treffer der Ausgleich zum 2:2. Das Hilight auf Bären - Seite ist ein Freistoßhammer von Hans Sammer an die Querlatte!

Fazit: Der SCB bietet eine sehr starke Leistung in Winkl, verabsäumt es aber den entscheidenden dritten Treffer zu erzielen. Somit endet das einzig wahre St. Johanner Fußballderby mit einem freundschaftlichen 2:2.

 

Aufstellung:

                                                      Massing Gert

 

Horngacher Martin                     Hofer Richard              Hörhager Werner

        ( Grander Roland )

                                                   Hörhager Hubert            

                                        

 

 Sammer Hans       Lang Manfred       Salinger Michael        Gschnaller Marco     

                                     

                              

                           Grander Manfred               Reischl Patrick

                                                                                                     ( Höllwarth Hermann )

 

Ersatzspieler:   Höllwarth Hermann, Grander Roland

 

Tore:

  Grander-Manfred                                                              

     1 : 0  (4.min)                                       2 : 0  (8.min)                                           

  Grander Manfred                                  Reischl Patrick

Zurück

 
Sponsoren
Sponsor 1
Sponsor 2